Wir sind bergkindl'

Servus,

ich bin Ariane die Inhaberin von bergkindl', geboren und aufgewachsen in Köln,  mein Herz habe ich jedoch an die Berge verloren und Lebe nun mit meiner kleinen verrückten Familie und unserem Hund kurz vor München...

 

Im Jahr 2010 bekam bergkindl' seinen Namen und im Dezember 2013 habe ich  dann das Label bergkindl' mit einem kleinen Shop gegründet... In den Anfängen haben wir mit  Filz und verschiedenen Materialien gearbeitet und z.B. Untersetzer, Schlüsselbänder, sowie Trachten & Drindltaschen in Handarbeit produziert. Als die Geburt meiner Zwillinge anstand verändert sich vieles... und der Fokus von bergkindl' begann sich langsam zu wandeln.

 

Unsere Leidenschaft für die Berge, den alpine style, sowie das turbulente Leben als Zwillings Eltern geben bergkindl‘ seinen Namen und immer wieder Inspiration für neue Produkte…  

 

Dabei haben wir es uns zur täglichen Aufgabe gemacht nicht festgefahren zu sein und stets zu versuchen auf eure Wünsche einzugehen, das ist unser bergkindl' Versprechen. Die bergkindl' Produkte die du bei uns kaufst sind nicht nur einfach ein Produkt, sie sind ein Teil aus unserer bergkindl' Welt und Leidenschaft, die jeder gerne in seiner Nähe hat, aus Materialien die sich gut anfassen lassen, die Freude bereiten für Groß & Klein und für uns eine Bedeutung haben,  - das ist unser bergkindl' Anspruch.

  

Servus, dein bergkindl' Team


Filz, Filz, Filz...

Filz ist wasserabweisend!

Ein wenig Näss z.B. in Form von Tropfen perlt auf Wollfilz ab, ohne direkt in die Fläche einzudringen. Sollt euch also z.B. mal ein Glas umfallen, könnt Ihr einfach die Tropfen vom Filz abklopfen oder die Flüssigkeit mit einem Tuch von dem Filz abnehmen.

 

Filz ist biologisch unbedenklich

 

Die gute Wolle, der Rohstoff unseres Filzes, wächst fast von ganz alleine immer nach... er ist zu 100 % natürlich und bleibt auch nach der Verarbeitung zum Produkt und individuellen Gestaltung erhalten.

 

 

Pflegehinweis

Handwäsche: 
Ihr könnt Produkte aus reinem Wollfilz mit der Hand waschen. Feuchtet dafür den Filz unter einer Brause, in der Wanne oder im Waschbecken ganz leicht an. Als Reinigungshilfe könnt Ihr ein Wollwaschmittel oder Shampoo verwenden. Das Reinigungsmittel mit einer weichen Bürste leicht einmassieren, und dann den Filz nach dem Abspülen zum Trocknen auf ein Handtuch an einen warmen Platz legen (Bitte nicht direkt in die Sonne). Wichtig den Filz dabei wieder in Form streichen.  Falls der Filz jetzt noch nicht in die ursprüngliche Form gekommen ist, könnt Ihr durch leichtes Dämpfen mit dem Bügeleisen die Oberfläche des Filzes wieder glätten.